Beschreibung

Kasseler DEGUM-Sonographiekurse der Bewegungsorgane

Gemäß aktueller Richtlinien der DEGUM, DGOOC, DGOU und §6 KVB

Kurszeiten
Samstag:          09.00 – 19.00 Uhr
Sonntag:           09.00 – 14.00 Uhr

Der Grund- und Aufbaukurs findet jeweils von Freitag bis Sonntag statt.
Der Abschlusskurs findet Samstag und Sonntag statt.

DEGUM-Teilnahmebescheinigung
Die Teilnahme an den Kursen wird mit der DEGUM-Plakette bescheinigt. Bitte beachten Sie, dass nach KBV vom 1.1.2009 zwischen Grundkurs und Abschlusskurs ein Zeitraum von mindestens 9 Monaten liegen muss. Hierfür ist der Teilnehmer selbst verantwortlich.
Die Teilnahme am Abschlusskurs ist nur nach Vorlage von bildlich dokumentierten und schriftlich befundeten sonographischen Untersuchungen von 400 Patienten möglich. Aufbau- und Abschlusskurs sind auch als „Refresher-Kurse“ geeignet.

Versicherung
Die Kursteilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Keine BG-Versicherung durch den Veranstalter

Veranstaltungsort
Anthroposophisches Zentrum e.V.
Wilhelmshöher-Allee 261
34131 Kassel

For privacy reasons Google Maps needs your permission to be loaded. For more details, please see our DATENSCHUTZ.
I Accept

Zertifizierung
Der Kurs ist von der Landesärztekammer Hessen mit 22 Punkten zertifiziert.

Interessenkonflikt und Sonstiges

Kein Sponsoring

Die Inhalte der Fortbildungsmaßnahme sind produkt- und/oder dienstleistungsneutral gestaltet.
Die Gesamtaufwendungen der Veranstaltung belaufen sich auf 11000,- €
Der Veranstalter behält sich vor, den Ablaufplan aus organisatorischen Gründen kurzfristig zu ändern.

Kasseler DEGUM-Sonographiekurse der Bewegungsorgane

Termine 2022/2023

Grundkurs 25. – 27.11.2022
Grundkurs 13. – 15.01.2023
Grundkurs 02. – 04.06.2023

Aufbaukurs 05. – 07.05.2023
Abschlusskurs 18. und 19.11.2023

Information, Veranstalter und wissenschaftliche Leitung

  • Prof. Dr. med. Werner Konermann, E- Mail: seminar@orthosono.de
    DEGUM Seminarleiter Stufe 3 und Ausbildungsermächtigter des Arbeitskreises Sonographie der DGOOC und DGOU

Instruktoren und Referenten

  • Ltd. OÄ Kerstin Wielsch
    Instruktorin
  • Prof. Dr. Gerd Gruber
    DEGUM Seminarleiter Stufe 3 und Ausbildungsermächtigter des Arbeitskreises Sonographie der DGOU
  • cand. med. Stephan Stein
    Instruktor
  • Ibrahim Alahmad Alabdalmousa
    Instruktor

Zeitplan

Abschlusskurs
Schwerpunkt Sonopathologie

Samstag 09:00 – 18:00 Uhr

  • Anmeldung der Teilnehmer
  • Abgabe der 400 dokumentierten und befundeten Fälle
  • Begrüßung, Erläuterung des Kursablaufs
    W. Konermann
  • Sonographische Befunde bei Verletzungen und Erkrankungen des Schultergelenkes
    W. Konermann
  • Ca. 10:45-11:15 Uhr Kaffeepause
  • Schultergelenk – Praxis am Gerät mit Optimierung der Einstelltechnik
    W. Konermann et al.
  • 13:00-13:45 Uhr gemeinsames Mittagessen
  • Sonographische Befunde bei Verletzungen und Erkrankungen des Sprunggelenkes und der Achillessehne
    S. Stein
  • Sprunggelenk und Achillessehne – Praxis am Gerät mit Optimierung der Einstelltechnik
    S. Stein et al.
  • Ca. 16:00–16:30 Uhr Kaffeepause
  • Sonographische Befunde bei Verletzungen und Erkrankungen des Ellenbogengelenkes
    K. Wielsch
  • Ellenbogengelenk- Praxis am Gerät mit Optimierung der Einstelltechnik
    K. Wielsch et al.

Abschlusskurs
Schwerpunkt Sonopathologie

Sonntag 09:00 – 16:00 Uhr

  • Anmeldung der Teilnehmer
  • Sonographische Befunde bei Verletzungen und Erkrankungen des Kniegelenkes
    G. Gruber
  • Kniegelenk – Praxis am Gerät mit Optimierung der Einstelltechnik
    G. Gruber et al.
  • Ca.11:00-11:30 Uhr Kaffeepause
  • Sonographisch gesteuerte interventionelle Maßnahmen (SGIM)
    W. Konermann
  • Sonographische Befunde bei Verletzungen und Erkrankungen des Hüftgelenkes
    W. Konermann
  • Hüftgelenk – Praxis am Gerät mit Optimierung der Einstelltechnik
  • Ca. 14:00-14:30 Uhr Kaffeepause
  • Sonographische Befunde bei Verletzungen und Erkrankungen der Hand und des Handgelenkes
    G. Gruber
  • Hand und Handgelenk – Praxis am Gerät mit Optimierung der Einstelltechnik
    G. Gruber et al.
  • Sonographie bei Tumoren
    W. Konermann
  • Durchsicht der mitgebrachten 400 Fälle in Kleingruppen
  • Schriftliche Lernerfolgskontrolle Landesärztekammer Hessen
  • Abschlussbesprechung und Diskussion
  • Ausgabe der Teilnahmebescheinigung mit DEGUM Plakette
  • Ausgabe der Teilnahmebescheinigung mit CME Punkten der LAEKH
  • Ende der Veranstaltung